An initiative of :




Wageningen University





Sitekeuring.NET Award

Food-Info.net > Nahrungsmittelsicherheit > Bakterien > Übersicht pathogener Bakterien

Überblick von krankheitserregenden Bakterien in Lebensmittel

Einige häufig verwendete Fachbegriffe in diesem Kapitel:

Gramnegativ/-positiv : bezieht sich auf eine Färbungsmethode, die von dem dänischen Bakteriologen Gramm entwickelt wurde. Sie beschreibt die Färbung der Zellwand einer Bakterie und gilt als ein wichtiges Klassifikationsmittel.

Stäbchen/Kokken : bezieht sich die auf Form der Bakterie. Kokken sind rund, Stäbchen sind stangenförmig.

Flagellum/Flagella : bezieht sich auf spezielle fadenartige Strukturen, die Bakterien benutzen, um sich zu bewegen oder sich an Oberflächen anzuhaften.

Familie/Klasse/Sorte/Stamm : ordnet die Bakterie in eine Gruppe in der Natur ein. Eine Familie ist eine große Gruppe von verwandten Organismen (hier: Bakterien) und wird in Klassen unterteilt. Eine Klasse ist eine Gruppe näher verwandter Bakterien und wird in Sorten unterteilt. Sorten sind unterschiedlich, aber dessen Organismen sind noch näher verwandt. Stämme beziehen sich auf einzelne Bakterien, die einer Sorte angehören. Serotypen sind Stämme mit einer gemeinen immunologischen Eigenschaft.

Analogie : Hunde (Familie) - Canis (Klasse) - Sorte: Canis familiaris (Hund) und Canis lupus (Wolf); die Bruten der Hunde sind mit Stämmen vergleichbar.

Durch die Analogie kann man sehen, dass Stämme unterschiedliche Charaktereigenschaften besitzen (vergleiche die Bruten der Hunde). Einige sind harmlos, andere sind krankheitserregend und wieder andere sind nützlich. Für beide, krankheitserregende und nützliche Bakterien ist es der Stamm, der die Eigenschaften festsetzt, nicht die Sorte (wie bei den Hunden: einige beißen, andere sind freundlich usw.).

Siehe auch das Kapitel Fragen-Antworten:

Index bekannter Lebensmittelkrankheitserreger

Aeromonas caviae
Aeromonas hydrophila
Aeromonas sobria
Bacillus cereus
Campylobacter jejuni
Citrobacter spp.
Clostridium botulinum
Clostridium perfringens
Enterobacter spp.
Enterococcus spp.
Escherichia coli enteroinvasive strains
Escherichia coli enteropathogenic strains
Escherichia coli enterotoxigenic strains
Escherichia coli O157:H7
Klebsiella spp.
Listeria monocytogenes
Plesiomonas shigelloides
Salmonella spp.
Shigella spp.
Staphylococcus aureus
Streptococcus spp.
Vibrio cholerae
Yersinia enterocolitica




European Masters Degree in Food Studies - an Educational Journey


Master in Food Safety Law



Food-Info.net is an initiative of Wageningen University, The Netherlands Deutsche Wappen